Asiatische Comics:
Entwicklung einer Kunstform

Erleben Sie in dieser Wanderausstellung eine lebendige Reise durch die Kunst des Comics und des visuellen Geschichtenerzählens in Asien.

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Barbican Immersive - Video-Walkthrough mit freundlicher Genehmigung des Bowers Museum

Entdecken Sie die reiche Geschichte des japanischen Manga und darüber hinaus, von seinen Ursprüngen bis hin zu den neuesten digitalen Innovationen. Die Ausstellung hebt bemerkenswerte Schöpfer, Charaktere und Veröffentlichungen hervor und bietet ein vielfältiges Spektrum an Geschichten, einschließlich fantastischer Folklore, bedeutender historischer Ereignisse, persönlicher Memoiren und nachdenklich stimmender Ausdrucksformen der Freiheit.

Entdecken Sie bekannte und einflussreiche Künstler wie Osamu Tezuka, Miyako Maki, Hur Junger Mannund Latsowie Genre-Innovatoren und unterrepräsentierte Künstler wie Abhishek Singh und Miki Yamamoto. Witness how their work has impacted various forms of artistic expression, including cinema, animation, fashion, visual art, music, and video games.

Kuratiert von Paul Gravett and a team of more than twenty international advisors, Asiatische Comics verfügt über eine umfangreiche Sammlung von über 500 Kunstwerken, die die größte Auswahl an Werken des asiatischen Kontinents darstellt. Dazu gehören japanische Holzschnitte, Hindu-Rollenbilder, digitale Medien, gedruckte Comics und zeitgenössische Illustrationen.

Diese einzigartige Ausstellung dient als Tor zu einer unerforschten Welt des grafischen Erzählens und zeigt dessen künstlerische Bedeutung und kulturellen Wert.

Höhepunkte:

  • Mehr als 280 Seiten mit Original-Comic-Grafiken

  • 116 hochwertige Faksimiles

  • 200 seltene, gedruckte Comics

  • Bildhauerische Arbeiten, Manga-Mode, Objekte und Artefakte

  • Multimedia, erweiterte Realität mit Gestensteuerung

  • Landschaftliche Elemente

  • Begleitende Buch- und Programmgestaltung mit Künstlerauftritten

Spezifikationen

Größe:

5,000 - 10,000 sq. ft. / 470 - 930 ?

Produktionszeit:

Vierzehn (14) Tage für die Installation und sieben (7) Tage für die Deinstallation

Fracht:

Drei (3) 40-Fuß-Container + 16 m3 Luftfracht

Sprachen:

Ausstellung in amerikanischem Englisch

Verfügbarkeit der Tour

Oktober - Dezember 2024
Februar 2026 und danach
Erkundigen Sie sich nach der Verfügbarkeit

Produziert von

Asiatische Comics: Die Entwicklung einer Kunstform wurde entwickelt von Barbican Immersiv in Zusammenarbeit mit Paul Gravett und Thames and Hudson Veröffentlichung. Die internationale Ausstellungstournee wird unterstützt von Fliegender Fisch.

Partner

Präsentierender Partner:

Geschichte und Reiseroute der Tour

Palazzo delle Esposizioni

Rom, Italien Karte anzeigen

Oktober 7, 2017 ? Januar 21, 2018

Villa Reale di Monza

Monza, Italien Karte anzeigen

21. Februar 2018 ? 3. Juni 2018

Le Lieu Unique

Nantes, Frankreich Karte anzeigen

Juni 29, 2018 ? September 16, 2018

Bowers-Museum

Santa Ana, CA, USA Karte anzeigen

9. März 2024 ? 8. September 2024

Seattle, WA, USA Karte anzeigen

7. März 2025 ? 7. Februar 2026