Julia Child:
Ein Rezept für das Leben

Unser Partner:

Napa Valley Museum
Yountville, CA, USA

Unsere Rolle:

Überblick:

Im Jahr 2018, Napa Valley Museum präsentierte die Weltpremiere von Frankreich ist ein Festmahl: Eine fotografische Reise von Paul und Julia Childeine Ausstellung, die auf dem gleichnamigen Buch basiert, das von Julias Großneffen Alex Prud?homme herausgegeben wurde. Die Ausstellung zeigte Fotografien, die Paul Child zwischen 1948 und 1954 in Frankreich aufgenommen hatte, sowie seltene Gegenstände und intime Bilder von Julia. Laura Rafaty, die geschäftsführende Direktorin, beauftragte Flying Fish mit der Umwandlung Frankreich ist ein Fest nach ihrem großen Erfolg in eine Wanderausstellung umgewandelt.

Flying Fish arbeitete eng mit dem Napa Valley Museum und dem Die Julia Child Stiftung für Gastronomie und Kochkunsts eine Ausstellung mit dem Titel Julia Child: Ein Rezept für das Leben. Die Ausstellung beleuchtet Julias persönliches Leben sowie die kulinarische Revolution in Amerika, wobei der Schwerpunkt auf ihrer unstillbaren Neugier und ihrem hartnäckigen Geist liegt. Sie folgt Julias Weg, wie sie experimentiert, testet, beweist und vermittelt, wie man köstliches Essen zubereitet. Die Ausstellung bietet eindringliche sensorische Erfahrungen, Artefakte und Fotografien. Sie nutzt innovative Erzähltechniken, um zu zeigen, wie Julias lebenslange Ausbildung und Erfahrungen sie und andere befähigten, die amerikanische Küche und Esskultur zu revolutionieren.

Die Ausstellung hatte ihre Premiere im Das Henry-Ford-Museumin Dearborn, Michigan, USA, im Mai 2023 mit einer Besucherzahl, die die Erwartungen übertraf. Die nordamerikanische Tour ist bis 2027 gebucht.